Jahresabschlüsse für Unternehmen aller Rechtsformen


Jahresabschlüsse müssen nicht nur für das Finanzamt erstellt werden. Auch die Banken verlangen regelmäßig und zeitnah nach Abschluss des Geschäftsjahres Jahresabschlüsse. Ohne zeitnahe Vorlage gefährden Sie die Erfüllung der Anforderungen nach § 18 KWG und werden automatisch im Rating, auch nach Basel II, von den Banken schlechter eingestuft.

Kapitalgesellschaften müssen auch gemäß § 264 HGB ihre Jahreabschlüsse innerhalb von 3 bzw. 6 Monaten nach Abschluss des Geschäftsjahres erstellen. Auch erstellen wir für Kapitalgesellschaften zur Offenlegung verkürzte Jahresabschlüsse mit den gesetzlichen Mindestanforderungen.

Jahresabschlüsse erstellen wir mit modernsten Methoden und Techniken. Wir arbeiten mit dem System der DATEV.